Europameisterschaften

Seit 2011 nehmen Teams des Schweizerischen Verbands „Swiss+Bowls“ jeweils an den all 2 Jahre stattfindenden Europameisterschaften teil – und dies mit zunehmendem Erfolg!

2011 PortugalCorina Karnusian / Marina Kopf (BC Gstaad)
Attila Szabo / Ricardo Lopes (BC Gstaad)
2013 SpanienSimone Iseli / Danielle Jutzi (BC Gstaad)
Bruno Kocher / Ueli Kunz (BC Thun)
2015 IsraelSimone Kunz / Sitanan Zaller (BC Thun)
Markus Bürgin / Pete Lauper (BC Thun)
2017 Jersey  Simone Kunz / Sitanan Zaller (BC Thun)
Beat Matti / Christian Haldimann (BC Gstaad)
2019 Guernsey Nellly Bettschen / Erika Rubin (BC Jungfrau)
Aschi Lehmann / Walter Lehmann (BC Jungfrau)

EBU Bowls Europameisterschaft in Guernsey vom 20.- 28. 09. 2019

Bei den Damen haben Nelly Bettschen und Erika Rubin, sowie bei den Herren Walter und Aschi Lehmann (Pairs Schweizermeister 2018), alle vom Bowls Club Jungfrau, die Schweiz an der EM vom 20.- 28. September 2019 in Guernsey vertreten.
Das Mixed Fours Quartett konnte gegen Niederlande einen schönen Sieg verbuchen.
Für das Herrenteam gab es gegen Frankreich und Niederlande je einen Satzgewinn zu feiern.
Das garstige Wetter machte die Greens schwer bespielbar, was für die SB Members sehr ungewohnt war, bei diesen Bedingungen, auf dem nassen Rasen die richtige Länge zu finden.
Für das ganze Team war es aber eine tolle und wertvolle Erfahrung, wobei wiederum viele Kontakte zu verschiedenen Nationen geknüpft wurden. Es ist noch speziell zu erwähnen, dass unsere französischen Trainings- Freunde im Mixed- Fours sensationell Vize- Europameister wurden.

2019 European Championships Overall Table.pdf
2019 European Championships Mixed Fours Table.pdf
2019 European Championships Ladies Pairs Table.pdf
2019 European Championships Men’s Pairs Table.pdf

Die detaillierten Resultate können unter www.europeanbowlsunion.com eingesehen werden.

Swiss Bowls Team EM 2019, von links, Wali Lehmann, Nelly Bettschen, Erika Rubin, Aschi Lehmann
Nelly, Wali und Aschi im Einsatz

EBU Bowls Europameisterschaft in Jersey 2017

Bei den Damen haben Simone Kunz und Sitanan Zaller, vom Bowls Club Thun, als Pairs Schweizermeisterinnen 2016, sowie bei den Herren die Vizemeister 2016, Christian Haldimann und Beat Matti vom BC Gstaad, die Schweiz an der EM vom 23.- 29. September 2017 in Jersey vertreten.
Das Mixed Four Quartett konnte mit zwei knappen Siegen gegen Deutschland und Ungarn insgesamt 6 Punkte verbuchen. Das Schweizer Damenteam erreichte nach sensationellen Satzgewinnen gegen die Teams aus Spanien und Israel, trotz schwerer Gruppeneinteilung, 4 Punkte. Für das Herrenteam gab es gegen Frankreich endlich den ersten Sieg zu feiern, danach kamen überraschenderweise gegen Spanien weitere 4 Punkte hinzu.
Mit dem neuen Swiss Bowls Rekord von 18 Punkten, wurde Team Switzerland im 13. Rang von 16. teilnehmenden Nationen klassiert und konnte immerhin die Teams aus Frankreich, Deutschland und Ungarn hinter sich lassen.

2017-EM-Mixed-Fours-Match-Results.pdf
2017-EM-Pairs-Ladies-Match-Results.pdf
2017-EM-Pairs-Men-Match-Results.pdf
2017-Jersey-Bericht-SwissBowls.pdf

Team-Europameisterschaften 2017 in Jersey: Länderspiel Mixed Fours England – Schweiz, mit überraschendem Zwischenresultat.
Ladies Pairs, Sitanan und Simone mit Satzgewinn gegen Spanien.
Mens Pairs, Beat und Christian mit Sieg gegen Frankreich. (1. Sieg für SB Herren an einer EM)

Europameisterschaft vom 10.- 16.10.2015 in Tel Aviv, Israel

Die Schweiz wurde von zwei Teams des BC Thun vertreten, Simone Kunz und Sitanan Zaller bei den Damen sowie Peter Lauper und Markus Bürgin bei den Herren. Das Schweizer Damenteam erreichte dabei einen sensationellen Sieg gegen das Team von Isle of Man. Für das Herrenteam hat es trotz ehrenvollen Niederlagen leider zu keinem Punktgewinn gereicht.

Europameisterschaft 28.09.- 04.10.2013 in Alicante (Spanien)

Erster internationaler Auftritt des neu gegründeten Schweizer Verbands „Swiss Bowls“.
Das Schweizer Nationalteam wurde gebildet durch die Damen Schweizermeisterinnen 2013, Daniele Jutzi und Simone Iseli vom Bowls Club Gstaad und den Herren Vize- Schweizermeistern 2013 Bruno Kocher und Ueli Kunz vom Bowls Club Thun. Das Mixed- Team wurde in der Endabrechnung, nach Siegen über Deutschland und die Türkei, im 13. Rang klassiert von 16 Nationen. Das Damenteam wurde nach zwei Satzgewinnen 15. Das Herrenteam kam trotz des sensationellen Punktgewinns gegen Spanien, nicht vom 16. Rang weg. In der Gesamtwertung ergab sich damit der 14. Rang.

2013Bowls-EM-in-Alicante-Bericht-des-Präsidenten-F.-Zaller.pdf

Team-Europameisterschaften 2013 in Alicante/Spanien: Rechts Länderspiel der Frauen Deutschland – Schweiz

Europameisterschaft 2011 in Portugal

Das erste Schweizer Bowls Team vom BC Gstaad, belegte an der EM in Portugal 2011, den 14. Rang von 16 teilnehmenden Nationen.

Von links: Marina Kopf, Ricardo Lopes- Cunha, Corina Karnusian, Attila Szabo